[Rezension] Engelslust – Inka Loreen Minden

Rezension zu Engelslust – Inka Loreen Minden

Titel: Engelslust
Autorin: Inka Loreen Minden
Verlag: fallen star Verlag
ISBN-13: 978-3942322034
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 188
Preis: 14,90 €

Fantasy gepaart mit heißer Leidenschaft.

Ein Kelch, ein Relikt, das so mächtig ist, das er seinem Besitzer zum Herrscher der gesamten Welt machen kann, der Menschen-Welt, aber auch der Mythen-Welt. Und genau dieser wurde nun gestohlen, klar dass Caine alles daran setzt ihn wiederzubekommen. Caine ist ein Engel und gehört zu einer besonderen Spezialeinheit, welche ihm den Auftrag gab, den Kelch wieder heil an seinen ursprünglichen Ort zurückzubringen. Doch ganz so leicht ist das nicht, immerhin hat ein sehr begabter Magier, namens Magnus, den Kelch gestohlen und hat nicht vor ihn einfach wieder rauszugeben. Was aber noch viel schlimmer ist, selbst die Fürstin der Unterwelt hat Wind von dem Kelch gekriegt und hat nun auch ihre Tochter auf ihn angesetzt. Leraja, die Halbdämonin, will ihre Mutter nicht enttäuschen und setzt alles daran den Kelch zu Erst in die Finger zu bekommen, dabei stößt sie nicht nur einmal mit Caine zusammen. Um ihn willig zu machen, will sie ihn nach allen Regeln der Kunst verführen und dabei geizt sie nicht mit ihren Reizen. Zwar ist Caine ein Engel, jedoch steckt er in einem vollfunktionstüchtigen männlichen Körper und Rajas Verführungen gehen nicht spurlos an ihm vorbei.

Die Story wird meistens aus der Sicht von Caine erzählt, aber ab und zu auch aus anderen Perspektiven, was zum Verständnis der Geschichte beiträgt. So zum Beispiel auch das man manchmal die Dinge aus Magnus seiner Sicht erfährt, was ich besonders toll fand, da man so auch seine Hintergründe für den Diebstahl nachvollziehen konnte. Auch wenn die erotischen Liebesszenen eindeutig der Hauptteil waren (klar bei einem Erotik-Roman) kam hier die Story keinesfalls zu kurz. Jeder der Charaktere hat mit seinen Problemen zu kämpfen. Besonders hat mir hierbei der innere Konflikt von Raja gefallen. Sie ist zwar eine Dämonin, aber eine sehr untypische. Sie ernährt sich zum Beispiel nicht von Seelen, liest seit frühen Kindesalter an und ist längst nicht so böse wie andere ihrer Art. Als sie dann auf Caine trifft ist sie durchaus an ihm interessiert, jedoch ist er immer noch ein Engel, ihr Erzfeind und eigentlich wollte sie ihrer Mutter nur den Kelch bringen um endlich von ihr akzeptiert zu werden. Die Autorin hat eine wirklich spannende Geschichte, mit vielen überraschenden Wendungen, um die erotischen Szenen gestrickt, die somit nicht plump oder einfach nur aneinander geklatscht wirken. Sie sind sehr abwechslungsreich und fügen sich wie gesagt immer perfekt  ins Geschehen ein und treiben die Geschichte voran. Und nicht nur zwischen Caine, dem Engel der nicht ganz so unschuldig ist wie er sein sollte, und Raja, der heißblütigen Halbdämonin, geht es heiß her, auch Magnus bekommt einige heiße Szenen, was noch mehr Abwechslung verspricht. Bisher habe ich noch nicht viele erotische Romane gelesen, aber dieser gehört für mich ab sofort eindeutig zu den Besten.

♣♣♣♣♣[5/5]

Zur Autorin:

Inka Loreen Minden, die auch unter dem Pseudonym Lucy Palmer
Erotik schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin (homo-) erotischer Literatur. Von ihr sind bereits 18 Bücher und 5 Hörbücher erschienen. Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie viel Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Explizite Erotik, gepaart mit Liebe, Leidenschaft und Romantik, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen. Zu ihren erfolgreichsten Titeln gehören der erotische Fantasyroman „EngelsLust“ von Inka Loreen Minden (Fallen Star Verlag) und der Erotik-Bestseller „Mach mich scharf!“ von Lucy Palmer (blue panther books).

Mehr über die Autorin auf ihrer Homepage:
www.inka-loreen-minden.de

Ganz ♥-lichen Dank an den Fallen Star Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Advertisements

~ von svardy - 01/05/2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: