Gequassel

Nachdem ich heute morgen ein wenig Zeit hatte, habe ich es nun geschafft „Drei Wunder“ von Alexandra Bullen auszulesen und ich muss sagen, dass ich doch positiv überrascht bin. Das Buch war wirklich ein schönes Jugendbuch, mit ein paar Lachern, aber auch mit recht traurigen Stellen, dazu dann aber mehr in meiner Rezension. Die hoffentlich heute Abend noch on gehen wird. Und wenn nicht dann spätestens morgen.
Jetzt fragt sich nur was ich als nächstes anfange, klar ich hab noch Splitter zu lesen, aber da sind es ja auch nur noch knapp 170 Seiten. Ich denke es wird das Buch „Tote Mädchen lügen nicht“ von Jay Asher, aber vielleicht ändert es sich auch wieder bis es soweit ist . 😉

Advertisements

~ von svardy - 22/01/2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: