[Rezension] Das Tal Season 1.1 Das Spiel – Krystyna Kuhn

Rezension zu  Das Tal Season 1.1 Das Spiel – Krystyna Kuhn


Titel: Das Tal Season 1.1 Das Spiel
Autorin: Krystyna Kuhn
Verlag: Arena Verlag
ISBN-13: 978-3401064727
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 264 Seiten
Preis: 9,95 €

Die Story handelt von Julia und Robert, die Geschwister kommen aus einem uns unbekannten Grund zum Gracecollege damit sie sicher sind. Das Internat befindet sich hoch oben auf einem Berg in einem Tal, abgeschnitten vom Rest der Zivilisation. Doch haben sie alles da, was man braucht und das Herz begehrt, damit man das Tal erst gar nicht verlassen muss. Aber auch wenn das alles schön und aufregend klingen mag, das College ist kein normales ‚Internat. Gruselige und unerklärliche Dinge geschehen. So zum Beispiel kriegt auch Julia eine SMS auf ihr Handy. Eine Einladung zu einer Willkomensparty für die Freshmen, den Neuankömmlingen. Doch eigentlich sollte niemand hier ihr Nummer kennen, wie also konnte sie die SMS überhaupt erst bekommen? Noch hinzukommt, dass die Party in einem Bootshaus stattfinden soll, dessen Betreten den Studenten strengstens untersagt ist. Dies ist noch so eine Eigenheit am Tal, es gibt einige Gebiete die als Sperrgebiete gelten doch keiner weiß warum. Bei der Party selbst geschieht etwas Schlimmes und anstatt zu versuchen zu herauszufinden was geschehen ist, wollen die älteren Studenten, die die Party veranstaltet haben, eher darüber schweigen und auch die restlichen Leute zum Schweigen bringen.

Wird hauptsächlich aus Julias Sicht erzählt so erfahren wir auch das den beiden etwas schreckliches zugestoßen ist weshalb sie erst beim College gelandet sind, was genau passiert ist erfährt man erst recht spät und dann auch nur nach und nach und nur zu Teilen. Besonders bei Robert merkt man die Auswirkungen, er hat schreckliche Alpträume, scheint in sich gekehrt, wenn nicht sogar ein wenig verrückt und flüchtet sich oftmals einfach in seine eigene Welt.  Aufgrund von diesen schrecklichen Geschehnissen vertraut Julia auch keinen anderem sondern vertraut nur sich selbst und ihrem Bruder. Auf eigene Faust versucht sie herauszufinden was in dem Tal wirklich vorgeht. Doch scheint ihr Plan gefährdet, denn sie fühlt sich zu jemanden hingezogen. Sie ist hin und her gerissen ob sie ihm vertrauen kann oder nicht, doch schließlich überwindet sie sich und vertraut sich ihm an, zumindest teilhaft. Ihr Bruder hingegen, Robert, aus dessen Sicht auch einige Male erzählt wird, erkennt sofort, dass im Tal etwas Böses vor sich geht und, dass Julia und er niemanden vertrauen dürfen.
Was wahrscheinlich nicht mal so abwegig ist, denn jeder im Tal scheint seine eigenen kleinen oder größeren Geheimnisse  zu haben und damit auch nicht sehr Vertrauens erweckend zu sein scheint. Ich bin gespannt auf die folgenden Bücher, in denen man hoffentlich mehr über die anderen geheimnisvollen Personen erfährt. Der Schreibstil ist sehr authentisch, meinetwegen manchmal auch herb, aber gerade das  wirkt so echt und  die Emotionen werden viel besser übertragen. Man kann so viel besser mit den Charakteren mitfühlen und sich in sie hineinversetzten. Gerade durch diesen jugendhaften Stil  und nicht zuletzt durch den stetigen Spannungsbogen hat man das Buch schnell verschlungen und freut sich bereits auf den nächsten Band. Einige Geheimnisse wurden zwar schon gelüftet, jedoch blieben noch mehr als genug für den nächsten Teil, wobei eine Sache mich ganz besonders interessieren würde, da es bereits auf den ersten paar Seiten bereits eine Ungereimtheit gab, die bis zum Ende noch nicht aufgelöst, neben den genannten Anderen  . Alles in Allem ein wunderbarer Auftakt zu einer vielversprechenden neuen Serie.

♣♣♣♣♣ [5/5]

Die nächsten Teile:

Das Tal Season 1.2. Die Katastrophe
Das Tal Season 1.3. Der Sturm
Das Tal Season 1.4. Die Prophezeiung

Advertisements

~ von svardy - 07/01/2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: